Intensivpflege

Wer aufgrund einer schweren Erkrankung Intensivpflege benötigt, muss nicht unbedingt in ein Pflegeheim ziehen. Unser Intensivpflegedienst bietet Ihnen eine persönliche und individuelle Alternative zu Pflegeheimen oder sonstigen Pflegeeinrichtungen. Wir ermöglichen eine 24-Stunden-Intensivpflege in Pflege-Wohngemeinschaften oder auch die Intensivpflege Zuhause. Unser hochqualifiziertes Intensivpflegeteam kümmert sich in einer häuslichen Umgebung um die Bewohner. Wir sind spezialisiert auf dem Fachgebiet der Langzeitbeatmung (Heimbeatmung), Beatmungs- und Tracheostomapflege.

Wir befolgen eine ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit allen Beteiligten an der medizinisch-aktivierenden Pflege. Wir legen großen Wert darauf, eine gemeinschaftliche Atmosphäre zu schaffen, in der wir voneinander lernen können. Sie bietet allen Beteiligten, aber in besonderer Weise den Bewohnern und deren Angehörigen, die Gelegenheit sich auszutauschen. Dieser Erfahrungsaustausch ist kaum zu ersetzen und sehr wichtig. Sie sind diejenigen, die alles persönlich erleben und durchleben. Ihre Erfahrungen und ihre Kenntnisse kann man in keinem Buch nachlesen.

Unser Pflegeteam arbeitet bei der Versorgung der Bewohner nach einem ganzheitlichen Konzept. In enger Zusammenarbeit mit Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden fördern und erhalten wir die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Bewohner.

Wir sorgen für eine optimale Überleitung vom Krankenhaus in die außerklinische Betreuung und kümmern uns um Heil- und Hilfsmittel, vom Spezialbett bis hin zur Beatmungsmaschine. Wir sprechen mit Ärzten, Pflegekräften und Sozialdiensten der Kliniken und helfen bei bürokratischen Hürden und Abrechnungen der Kranken- und Pflegekassen. Für eine ideale Pflege und Betreuung arbeiten wir eng mit Sanitätshäusern, Medizinprodukteberatern und Fachärzten zusammen.

Doch das Wichtigste ist:

Wir nehmen uns Zeit für alle Wünsche und Sorgen unserer Bewohner, Klienten und deren Angehörigen.